Fitness Trends 2017

Fitness wird in Deutschland immer beliebter. Viele Trends bisher waren so schnell wieder weg, wie sie gekommen sind. Besonders aus anderen Länder holen wir uns Inspiartionen für unser Workout. In diesem Artikel zeigen wir dir die kommenden Fitness Trends 2017.

 

Präventationskurse

Dies sind sogenannte Kurse, die Krankenversicherte an einen gesunden Lebensstil heranführen sollen. Dies kann unterschiedlich aussehen. Präventationskurse haben meist folgende Schwerpunkte : Stressbewältigung, Gesunde Ernährung, Sport & Bewegung und Sucht. Unterschiedlich sind die Gebühren, die bei solchen Kursen anfallen. Manche Krankenkassen übernehmen die Kosten komplett, wenn der Kurs zu 80 % abgeschlossen wird. Andere zahlen einen Teil dazu. Präventationskurse gehören auf jeden Fall zu den Fitness Trends 2017 und werden immer häufiger besucht. Wenn auch du an so einem Kurs teilnehmen möchtest, dann kansnt du dich problemlos an eine örtliche Stelle deiner Krankenkasse wenden und dich beraten lassen.

Merke : Präventationskurse werden ganz oder zum Teil von deiner Krankenkasse gefördert. Erkundige dich bei deiner örtlichen Krankenkasse, um mehr Informationen zu erhalten. Alternativ kannst du auch bei deiner Kasse anrufen und dich beratne lassen.

Personal Training

Besonders gut für die eigene Fitness und zum Abnehmen ist das Personal Training. Der Name verrät bereits viel. Man bucht einen Fitnesstrainer, der Workouts mit einem alleine betreibt. Persönlich eben. Dies kann sehr unterschiedlich aussehen. Entweder man trifft sich mit dem Trainer irgendwo, bestellt ihn nach Hause oder zieht sein Workout im Studio durch. Der Vorteil an der ganzen Sache ist, dass der Personal Trainer sich individuell auf dein Level einstellt und dir so das optimale Programm bietet. Außerdem ist es nicht ungewöhnlich, dass dir Ernährungspläne und Motivationstipps zur Verfügung gestellt werden. Ein weiterer Fintess Trend 2017.

Yoga, Pilates & Antistress Training

Diese drei Arten der Fitness liegen 2017 sehr im Trend. Es gibt wohl kein Fitnessstudio, das nicht mindestens einen dieser Kurse anbietet. Immer mehr Menschen betreiben Yoga oder Pilates auch von zu Haus. Als Hilfe wird hier gerne ein Buch oder eine DvD genommen, die einem die verschiedenen Übungen näher bringt. Doch um zu wissen, für welche Art von Training man geeignet ist, sollte man die Unterschiede kennen.

Yoga

Seit Jahren beliebt und geschätzt. Yoga Training hat das Ziel den Körper, die Seele und den Geist in Einklang zu bringen. Diese Art von Fitness kommt übrigens aus Indien und lässt sich sehr lange noch zurückverfolgen. Yoga bezieht sich eher auf das “spirituelle”. Hier wird Stress abgebaut und der Körper soll zur Ruhe kommen. Wir empfehlen ein kleines Yoga Workout vor dem Schlafengehen. Dadurch wirst du besser schlafen. Es klappt !

Mit Yogabasics von Silvio Fritzsche bekommst du ein komplettes Yoga Coaching. Auf 5 DvD’s und über 10 Stunden Theorie & Praxis erfährst du alles über Yoga. Geeignet ist dieses Programm für Anfänger, Neueinsteiger und Yoga Fans, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten.

Produkte von Amazon.de

Pilates

Joseph H. Pilates erfand im Jahre 1883 das Pilates Training. Der Bodybuilder und Zirkusartist vermischte Krafttraining und Gymnastik und erfand so ein beliebtes Workout, das auch im jahr 2017 immer beliebter wird. Ziel des Pilates Training ist es die Körperhaltung zu verbessern und zu optimieren. Desweiteren sollen die Muskeln verbessert und gestärkt werden. Pilates wird meist in sitzender oder liegender Position ausgeführt und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet.

Produkte von Amazon.de

Anti Stress Training

Ein sogenanntes Anti Stress Training taucht in vielen Formen auf. Es gibt Hörbücher, Seminare, Coaches und und und.. Ziel des Anti Stress Trainings ist es, – wer hätte es gedacht – den eigenen Stress zu reduzieren. Dieser ist Gift für unsere Gesundheit. Durch ihn können Burnouts, Schlafmangel, Unzufriedenheit, Müdigkeit und ähnliches auftreten. In den meisten Coachings wird das richtige Umgehen mit Stresssituationen behandelt. Damit man diese beseitigen kann, bevor sie überhaupt auftauchen.

Produkte von Amazon.de

Fahrradfahren

Das Rad feiert sein Comeback. Immer mehr Fahrradbegeisterte lassen sich unterwegs finden. Egal ob Downhill oder die gemütliche Runde um den See. Hier ist für jeden was dabei. Beim Radeln werden auch viele Kalorien verbrannt, was der Figur zugute kommt. Außerdem sorgt es für körperliche Entspanntheit. Lies in unserem Sportarten Vergleich mehr über das Thema Fahrradfahren.

Die Fitness Trends 2017

Nun hast du einen Überblick über die beliebtesten Fitness Trends 2017 bekommen. Wir sind gespannt, welche Trends noch auf uns zu kommen und was das Jahr in Sachen Fitness und Sport noch mit sich bringt. Falls du dich aktiv bewegen möchtest, dann überlege dir doch mit einer dieser Fitness Trends anzufangen und diese auch durchzuziehen. Du wirst dich erholter, vitaler und aktiver fühlen. Versprochen.